Empfehlungsmarketing

Zufriedene Kunden sind Ihre besten Verkäufer, denn sie empfehlen Ihr Unternehmen und Ihre Produkte anderen Interessenten weiter. Eine solche Empfehlung wirkt auf andere Kunden und Interessenten besonders glaubwürdig.

Ihre Empfehlungskunden beweisen großes Vertrauen in Ihr Unternehmen und dieses Gefühl geben sie weiter. Hier finden Sie 8 hilfreiche Tipps für erfolgreiches Empfehlungsmarketing.

8 Tipps für erfolgreiches Empfehlungsmarketing

1. Machen Sie sich Ihre Stärken bewusst

Stellen Sie sich die Frage, weshalb Kunden bei Ihnen kaufen. Nur wenn Sie sich Ihrer Stärken bewusst sind, können Sie diese gezielt einsetzen und gegebenenfalls ausbauen.

2. Übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden

Ihre Kunden kommen immer mit einer bestimmten Erwartungshaltung in Ihr Unternehmen. Diese Erwartungen müssen Sie natürlich erfüllen, um zufriedene Kunden zu haben. Noch besser sind jedoch begeisterte Kunden. Versuchen Sie daher die Erwartungen Ihrer Kunden durch überraschende Details und nützliche Extras zu übertreffen. Denn wenn es Ihnen gelingt „Wow-Effekte“ bei Ihren Kunden erzeugen, ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass diese Ihr Unternehmen weiterempfehlen.

3. Pflegen Sie die emotionalen Kundenbeziehungen

Emotionale Faktoren spielen einen wichtigen Faktor im Empfehlungsmarketing. Kunden erinnern sich häufig nicht an die erhaltene Leistung sondern an das Gefühl, das durch eine Leistung erzeugt wurde. Deshalb sollten Sie durch aufmerksames Verhalten und eine menschliche Atmosphäre versuchen positive Gefühle bei Ihren Kunden zu erzeugen.

4. Bieten Sie einen hervorragenden After-Sales-Service

Häufig geraten Sie bei Kunden schnell in Vergessenheit, deshalb ist After-Sales-Service besonders wichtig. Schicken Sie Ihren Kunden zum Beispiel kurz nach dem Kauf eine Karte oder rufen Sie kurz an, denn zu diesem Zeitpunkt ist die Chance für Empfehlungen am Größten.

5. Stellen Sie systematisch die Empfehlungsfrage im Anschluss an einen Kauf

Fragen Sie Ihren Kunden direkt nach dem Kauf, ob er Ihr Unternehmen weiterempfehlen würde. Überwinden Sie Ihre Angst vor Kritik, denn vor allem negative Kritik gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Schwächen zu erkennen und Ihre Leistungen zu optimieren. Auch können Sie, wenn Ihr Kunde seine Unzufriedenheit direkt äußert, darauf reagieren und möglicherweise sogar vermeiden, dass das Empfehlungsmarketing zu Ihren Ungunsten ausfällt.

6. Sorgen Sie für eine großzügige Reklamationsbearbeitung

Reklamationen sind häufig eine Chance zur Kundenbindung. Wenn Ihre Kunden etwas reklamieren, haben Sie die Möglichkeit entsprechend zu reagieren. Seien Sie großzügig und bestechen durch angemessene Serviceleistungen.

7. Erleichtern Sie es dem Kunden, eine Empfehlung abzugeben

Durch entsprechende Felder in Formblättern oder durch Internetbuttons (z.B. Facebook) schaffen Sie Anreize für Ihre Kunden Sie weiterzuempfehlen. Besonders Social Media Aktivitäten bilden eine gute Grundlage für erfolgreiches Empfehlungsmarketing.

8. Überlegen Sie sich kleine Anreize für Empfehlungen

Nicht nur Formblätter oder Internetbuttons sondern auch individuelle Anreize sind wichtig. Je individueller Sie diese an den Empfehlungsgeber anpassen können, desto besser.

Keine Werbemaßnahme ist so effektiv wie das Empfehlungsmarketing. Durch positive Weiterempfehlung können Sie leicht neue Kunden generieren. Deshalb sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Kunden zufrieden sind, denn nur zufriedene Kunden empfehlen Ihr Unternehmen weiter und helfen Ihnen schließlich dabei Kunden fürs Leben zu gewinnen.

Verena Großberger ist nebenberuflich als Online-Redakteurin bei BEITRAINING tätig.

Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print studiert sie seit Oktober 2013 Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Dienstleistungsmarketing/ Medien und Kommunikation in Heidenheim an der Brenz.

Verena Großberger

Verena Großberger ist nebenberuflich als Online-Redakteurin bei BEITRAINING tätig. Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print studiert sie seit Oktober 2013 Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Dienstleistungsmarketing/ Medien und Kommunikation in Heidenheim an der Brenz.

0 Gedanken zu „Empfehlungsmarketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.