Was versteht man unter Zeitmanagement?

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass Ihnen die Zeit davon läuft? Sie kommen morgens in die Arbeit und am Ende des Tages stellen Sie sich die Frage „Was habe ich heute eigentlich erreicht?“.  Arbeiten vom Vortag liegen immer noch unbearbeitet auf Ihren Schreibtisch und neue Aufgaben sind dazugekommen? Eigentlich hätten Sie schon seit zwei Stunden Feierabend, aber diese Aufgabe wollen Sie noch schnell erledigen. Doch Sie werden von einem Anruf unterbrochen…

Definition von Zeitmanagement

Wenn Ihnen diese Szenerie bekannt vorkommt, sollten Sie sich Gedanken um Ihr Zeitmanagement machen. Zeitmanagement ist das strukturierte Planen Ihres Tagesablaufes. Sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich gewinnt Zeitmanagement in unserer Gesellschaft an Bedeutung, denn wir stehen ständig unter Druck. Ankommende E-Mails, Telefonate oder überraschende Besuche im Büro reißen uns häufig aus wichtigen Aufgaben und führen dazu, dass unwichtige Aufgaben zuerst erledigt werden. Dadurch geraten wir unter Zeitdruck. Die Folge sind Überstunden, Stress und weniger Zeit fürs Privatleben.

Tipps zum Zeitmanagement

Um genau diesen Folgen vorzubeugen, ist Zeitmanagement so wichtig. Grundzüge des Zeitmanagements sind Prioritätensetzung, Führen einer To-Do-Liste und das Setzen von störungsfreien Zeitfenstern für Aufgaben, die hohe Konzentration erfordern. Aber Zeitmanagement macht noch viel mehr aus, als diese drei Themenbereiche. Die Rubrik Eigenorganisation setzt sich ausführlich mit dem Thema Zeitmanagement auseinander und will Ihnen hilfreiche Tipps für einen strukturierten und vor allem stressfreien Berufsalltag liefern.

Andreas C. Fürsattel

Andreas C. Fürsattel startete seine berufliche Laufbahn im Vertrieb und baute im Finanzsektor innerhalb kurzer Zeit ein Außendienstteam mit über 600 haupt- und nebenberuflichen Verkäufern auf.

Ab 1996 war Herr Fürsattel nationaler Trainingsdirektor von BEITRAINING für den deutschsprachigen Markt.

Seit 2001 ist Andreas C. Fürsattel Geschäftsführer und Partner der BEIGROUP GmbH und verantwortlich für das operative Geschäft und die Unternehmensentwicklung des internationalen Franchisenetzwerks BEITRAINING.

In seinem Buch Mitarbeiter im Fokus, zeigt er einen Überblick über das gesamte Thema Mitarbeiter-Marketing“ und zeigt klare umsetzbare Wege, um das Unternehmen für die Gegenwart und Zukunft aufzustellen – auch anhand erfolgreicher Beispiele aus unterschiedlichen Branchen.
Erschienen am 07. November 2016 beim Wiley Verlag.
ISBN-13: 978-3527508945
ASIN: B01M36DKHG

Andreas C. Fürsattel

Andreas C. Fürsattel

Andreas C. Fürsattel startete seine berufliche Laufbahn im Vertrieb und baute im Finanzsektor innerhalb kurzer Zeit ein Außendienstteam mit über 600 haupt- und nebenberuflichen Verkäufern auf. Ab 1996 war Herr Fürsattel nationaler Trainingsdirektor von BEITRAINING für den deutschsprachigen Markt. Seit 2001 ist Andreas C. Fürsattel Geschäftsführer und Partner der BEIGROUP GmbH und verantwortlich für das operative Geschäft und die Unternehmensentwicklung des internationalen Franchisenetzwerks BEITRAINING. In seinem Buch Mitarbeiter im Fokus, zeigt er einen Überblick über das gesamte Thema Mitarbeiter-Marketing" und zeigt klare umsetzbare Wege, um das Unternehmen für die Gegenwart und Zukunft aufzustellen - auch anhand erfolgreicher Beispiele aus unterschiedlichen Branchen. Erschienen am 07. November 2016 beim Wiley Verlag. ISBN-13: 978-3527508945 ASIN: B01M36DKHG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.